Pinzano al Tagliamento Eigentum

Pinzano al Tagliamento Eigentum


Das Anwesen Pinzano al Tagliamento, in dem Ronco Margherita untergebracht ist, wurde 1889 von der Familie Dreina erbaut. Die Felder wurden nicht nur in Weinbergen, sondern auch in Acker- und Obstbäumen kultiviert, und in dem Raum, in dem sich derzeit die Büros, der Laden und der Keller befinden, waren die Stände und die Wohnungen der Arbeiter.

Die Bauarbeiten überlebten das Erdbeben von 1976 und nach dem Tod des letzten Dreina-Erben wurde es von Ruggero Forti gekauft, das es in ein Weinbauunternehmen verwandelte, das typische Weinberge dieser Gegend pflanzte und behandelte und einen technologisch fortgeschrittenen Keller gründete. Wir folgten einem anderen Management, bis wir zu Ronco Margherita kamen, dass wir dieses schöne Anwesen 2015 als Haupthosting- und Produktionszentrale wählten.