GOSHIA

GOSHIA


Produktionsgebiet: Friuli Venezia Giulia

Rebe: Aromatische Trauben, Basis Moscato

Pflanzverfahren: “Doppio Capovolto” System mit 4000 Pflanzen / ha

Ernte: Die Traubenernte beginnt Mitte September mit der Überprüfung der Reifung der Trauben an verschiedenen Standorten und dauert bis Anfang Oktober an. Die Trauben werden dann zur qualitativen Selektion in den Keller gebracht und sind dann für die Weinbereitung bestimmt.

Weinbereitung: Die Trauben werden vor ihrer technologischen Reife geerntet, um eine gute Säure zu haben. Die ganze Traube wird in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur gepresst, um den Most zu erhalten, der die erste alkoholische Gärung erzeugt. Nach der Gewinnung des Basisweins beginnt der Schaumprozess durch die Charmat-Martinotti-Methode. Der Wein wird etwa 40 Tage in einem Autoklaven reifen gelassen. Wenn diese Zeitperiode abgeschlossen ist, wird eine Abfüllung durchgeführt, gefolgt von einer Verfeinerung in der Flasche.

Farbe: Blass strohgelb

Sensorische und Geschmacksnoten: Eine lebendige Mischung aus Süße und Säure mit einem Blumenstrauß aus weißen Blüten und gelben Früchten.

Paarung: Ein unverwechselbares Bouquet, das sich ideal für jeden Dessert eignet, von der Creme über die Frucht bis hin zu kleinen Kuchen. Es ist ideal, um jeden besonderen Moment zu beleben.

Trinktemperatur: 8-10 ° C

Alkoholgehalt: 6,5% Vol.

DOWNLOAD PDF GO TO SHOP